Wo kriegen Poker Spieler ihr Geld her , Wie Sponsor bekommen?

Jim Hass

Von ihren Poker Chips, natürlich!

Ich spielte Poker am selben Tisch wie der Autor dieses Beitrags und entschied mich, diesen Artikel zu schreiben.

Ich werde Ihnen keine Anleitung geben, wie Sie als Pokerspieler Geld verdienen können, aber dieser Artikel handelt von Pokerchips. Im Vergleich mit Smoking Shisha kann es in Folge dessen spürbar stimmiger sein. Pokerchips sind sehr billig und man kann viele von ihnen leicht in jedem Supermarkt oder Eckladen kaufen. Das unterscheidet diesen Artikel ausdrücklich von sonstigen Artikeln wie etwa Star Shisha.

Poker Chips: Eine Erläuterung

Poker Chips sind die Münzen, die zum Pokern verwendet werden und sie werden tatsächlich im Spiel von einer Person verwendet, die ihr Geld verloren hat (z.B. ein Spieler verliert seine Chips und geht in Konkurs). Selbst ist Soex Shisha einen Anlauf wert. Das Pokerspiel wird mit 12 Pokerchips gespielt. Wir können also sagen, dass es 12 Karten gibt, die der Pokerspieler (oder der Spieler, der das Geld verloren hat) benutzen kann, und nur 10 Spieler werden die restlichen 5 Karten benutzen. Gleichermaßen ist Kartenspiele kaufen einen Versuch wert. Wenn wir also 12 Spieler haben, haben wir 3 Teams mit 10 Spielern und 1 Team mit 5 Spielern. Zur Veranschaulichung zeigen wir das Endergebnis des Spiels:

Es gibt 11 Karten, von denen jede den gleichen Wert hat (was als der Wert des Pokertopfes interpretiert werden kann). Ein Pokerspieler kann jede Karte, die für ihn übrig geblieben ist, verwenden und dann kann er jede Karte vom Stapel abwerfen. In diesem Fall entspricht der "Pokertopf" dem Gesamtwert aller Karten des Stapels. Mit anderen Worten, wenn der Pokerspieler der Gewinner des Spiels ist, bekommt er den gleichen Geldbetrag wie der Verlierer, und sein "Pokertopf" ist gleich der Summe seines verlorenen und seines gewonnenen Topfes. Dies ist ein vereinfachtes Beispiel, um zu zeigen, wie ein Deck von Pokerchips im Spiel behandelt wird. Wenn Sie gewinnen, können Sie die verbleibenden Pokerchips verwenden, um Einsätze zu tätigen und von Ihrem Glück zu profitieren. In diesem Fall wird die "Wette" auf die Karten gesetzt, die Sie verwenden werden, wenn Sie gewinnen. Auf diese Weise kann der Spieler mehr oder weniger Karten gleichzeitig im Stapel haben. Es ist wichtig zu beachten, dass es auch Karten gibt, die man nicht benutzt, wenn man gewinnt, sondern die man behält, wenn man verliert.